Gewerbliche Immobilien

GF NOTARE verfügen über umfangreiche praktische Erfahrungen mit dem Verkauf von Gewerbeimmobilien, Immobilienportfolios, Grundstücksentwicklungen und der Abwicklung von Aufteilungs- und Abverkaufsprojekten. Ihre Tramsaktion ist bei uns in guten Händen.

Projektentwicklung #

In der Projektentwicklung erfolgreich tätig zu sein, erfordert viel Kreativität zur Gestaltung, Planung und Finanzierung großer Wohn- und Gewerbeimmobilien. Immobilienprojekte müssen ganzheitlich durchdacht werden. GF NOTARE unterstützen Sie bei allen notariellen Aspekten Ihres Projekts und stehen Ihnen sowie Ihren anwaltlichen und steuerlichen Beratern als kompetente und erfahrene Ansprechpartner zur Seite: Angefangen von der Due Diligence über die Gründung der Projektgesellschaft und der Projektfinanzierung bis hin zum Grundstücksankauf, von der Planung über die Absicherung von Rechten im Grundbuch bis hin zur etwaigen WEG-Aufteilung und dem Abverkauf und dessen Abwicklung. GF NOTARE pflegen zudem ein professionelles und vertrauensvolles Verhältnis zu Gerichten (Grundbuch) und Behörden, was zu einem schnellen und reibungslosen Transaktionsvollzug beiträgt.

  • Fester Ansprechpartner: Sie erhalten von Anfang an festen Ansprechpartner (ein Sachbearbeiter sowie einen der Notare), der sich um Ihr Projekt kümmert - in allen Phasen und zeitlich flexibel. 
  • Umfassende Beratung und Begleitung: Wir begleiten Ihr Projekt professionell, fachlich exzellent und zielorientiert. Eine umfassende Kooperation und Koordination mit Ihren Rechtsanwälten und Steuerberatern ist dabei selbstverständlich. 
  • Schnelle Bearbeitung: Sobald uns alle erforderlichen Daten und Angaben zu den fertigen Urkunden vorliegen, senden wir Ihnen schnell und unkompliziert Ihre individuellen Entwürfe zu.
  • Kurze Vorlaufzeit bis zur Beurkundung: Sie erhalten schnell einen Termin zur Beurkundung, nach Verfügbarkeit auch morgens ab 7:30 Uhr, in der Mittagszeit oder in den Abendstunden bis 20:00 Uhr.
  • Zügige Abwicklung: Auch nach der Beurkundung sorgen wir für einen schnellen und reibungslosen Ablauf. Selbstverständlich erhalten Sie gleich nach der Beurkundung eine Kopie des Vertrags in Papierform oder als elektronisches Dokument. 
  • Verkehrsgünstige Lage in unmittelbarer Nähe zu Ingolstadt, unweit von München, Nürnberg und Augsburg.
  • Eigene Parkplätze direkt vor der Tür.
  • Räumlichkeiten (bis zu 35 Personen finden in unserem Konferenzzimmer problemlos Platz). 

Ihr Ansprechpartner:

Josef Hirsch

Amtmann im Notardienst

+49 (0)84 31 – 61 67-20 hirsch@gf-notare.de

Portfoliotransaktionen (Share Deals / Asset Deals) #

Beim gebündelten Kauf oder Verkauf eines Immobilienbestandes (Portfoliotransaktion) kommen neben den üblichen Fragen des Grundstücksrechts spezifische rechtliche und steuerliche Aspekte ins Spiel: Die Gestaltung von Share Deals oder Asset Deals, deren Finanzierung und Durchführung erfordert Erfahrung und Kompetenz aus notarieller Sicht im Transaktionsmanagement. GF NOTARE unterstützen Sie mit dem Blick für das Wesentliche und stehen Ihnen als kompetente und erfahrene Ansprechpartner zur Seite. Gerne wirken wir bereits in frühen Projektphasen bei der Vertragsgestaltung mit und tragen zusammen mit Ihren anwaltlichen und steuerlichen Beratern zur Effizienz des der Transaktion bei. Unser leistungsfähiges Backoffice gewährleistet auch die Abwicklung umfangreicher Transaktionen, zeitlich effizient und zuverlässig. GF NOTARE pflegen zudem ein professionelles und vertrauensvolles Verhältnis zu Gerichten (Grundbuch) und Behörden, was zu einem schnellen und reibungslosen Transaktionsvollzug beiträgt.

  • Fester Ansprechpartner: Sie erhalten von Anfang an festen Ansprechpartner (ein Sachbearbeiter sowie einen der Notare), der sich um Ihr Projekt kümmert - in allen Phasen und zeitlich flexibel. 
  • Umfassende Beratung und Begleitung: Wir begleiten Ihr Projekt professionell, fachlich exzellent und zielorientiert. Eine umfassende Kooperation und Koordination mit Ihren Rechtsanwälten und Steuerberatern ist dabei selbstverständlich. 
  • Schnelle Bearbeitung: Sobald uns alle erforderlichen Daten und Angaben zu den fertigen Urkunden vorliegen, senden wir Ihnen schnell und unkompliziert Ihre individuellen Entwürfe zu.
  • Kurze Vorlaufzeit bis zur Beurkundung: Sie erhalten schnell einen Termin zur Beurkundung, nach Verfügbarkeit auch morgens ab 7:30 Uhr, in der Mittagszeit oder in den Abendstunden bis 20:00 Uhr.
  • Zügige Abwicklung: Auch nach der Beurkundung sorgen wir für einen schnellen und reibungslosen Ablauf. Selbstverständlich erhalten Sie gleich nach der Beurkundung eine Kopie des Vertrags in Papierform oder als elektronisches Dokument. 
  • Verkehrsgünstige Lage in unmittelbarer Nähe zu Ingolstadt, unweit von München, Nürnberg und Augsburg.
  • Eigene Parkplätze direkt vor der Tür.
  • Räumlichkeiten (bis zu 35 Personen finden in unserem Konferenzzimmer problemlos Platz). 

Ihr Ansprechpartner:

Josef Hirsch

Amtmann im Notardienst

+49 (0)84 31 – 61 67-20 hirsch@gf-notare.de

Aufteilung in Wohnungs- und Teileigentum (Teilungserklärung) #

Der Abverkauf einer Gewerbeimmobilie in einzelnen Einheiten erfordert zunächst deren Aufteilung nach dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG) in Teileigentum. In der Teilungserklärung wird festgelegt, was zu welcher Gewerbeeinheit gehört (Räume, Tiefgaragenstellplätze, Außenflächen etc.) und welche Bestandteile der Immobilie das Gemeinschaftseigentum bilden sollen, also allen Eigentümern der unterschiedlichen Einheiten zustehen sollen.

GF NOTARE bieten eine breite Palette von Leistungen im Zusammenhang mit dem der Vorbereitung und Durchführung Ihrer Teilungserklärung. Wir unterstützen Sie bereits bei der sinnvollen Aufteilung der Räumlichkeiten und sonstigen Grundstücksflächen zu den einzelnen Einheiten, leisten Hilfestellung zur Vorbereitung der Pläne für die Abgeschlossenheitsbescheinigung und verfassen durchdachte und rechtssichere Teilungserklärungen und Gemeinschaftsordnungen.

Selbstverständlich übernehmen GF NOTARE auch die notarielle Vorbereitung der auf die Aufteilung ggf. folgenden Verkäufe der neu entstandenen Einheiten.

  • Fester Ansprechpartner: Sie erhalten von Anfang an einen festen Ansprechpartner, der sich um die Vorbereitung der Aufteilung in Teileigentum kümmert. Er erläutert Ihnen die für die Teilung erforderlichen Unterlagen und Pläne und ist für die Koordination und Entwurfsfertigung zuständig.
  • Schnelle Bearbeitung und Koordination: Ihr Ansprechpartner bei GF NOTARE koordiniert den Verlauf der Aufteilung mit Ihnen und erarbeitet mit Ihnen einen maßgeschneiderten Entwurf von Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung, zügig und unkompliziert.
  • Kurze Vorlaufzeit bis zur Beurkundung: Sie erhalten schnell einen Termin zur Beurkundung, nach Verfügbarkeit auch morgens ab 7:30 Uhr, in der Mittagszeit oder in den Abendstunden bis 20:00 Uhr.
  • Zügige Abwicklung: Nach der Beurkundung leiten wir alle Schritte des Vollzugs der Teilungserklärung im Grundbuch umgehend in die Wege.
  • Geringer Aufwand für Sie: Wir übernehmen für Sie viele bürokratische Tätigkeiten (etwa die Einholung von Genehmigungen, auf Wunsch auch der Abgeschlossenheitsbescheinigung bei Stadt bzw. Landratsamt).
  • Verkehrsgünstige Lage in unmittelbarer Nähe zu Ingolstadt, unweit von München, Nürnberg und Augsburg.
  • Eigene Parkplätze direkt vor der Tür.

  1. Besprechung und Beratung: Sie vereinbaren einen Termin zur Besprechung und Beratung in unserem Büro. Im Idealfall liegt Ihren Kunden bereits ein Aufteilungsplan des aufzuteilenden Gebäudes mit Grundstückslageplan, Grundrissen, Gebäudeansichten und Schnitten vor. Andernfalls lassen sich Ihre Kunden einen solchen z.B. von einem Architekten erstellen. In diesem ersten Termin erarbeiten wir mit Ihnen eine sinnvolle Aufteilung in einzelne Einheiten und klären rechtliche und sachliche Fragen zu Ihrem individuellen Fall.
  2. Antrag auf Erteilung einer Abgeschlossenheitsbescheinigung: Ihre Kunden beantragen mithilfe der Aufteilungspläne eine Abgeschlossenheitsbescheinigung bei der zuständigen Baubehörde. Hierbei sind wir auf Wunsch gerne behilflich und unterstützen Ihre Kunden bei der korrekten Fassung des Antrags sowie im weiteren Verfahren.
  3. Vorbereitung der Teilungserklärung mit Gemeinschaftsordnung: Im nächsten Schritt erstellen wir auf der Grundlage unseres Besprechungstermins und der von Ihren Kunden bzw. dem zuständigen Planer übermittelten Unterlagen und Plänen (siehe zu den erforderlichen Unterlagen unten) den Entwurf Ihrer Teilungserklärung mit Gemeinschaftsordnung.
  4. Beurkundungstermin: Üblicherweise nach Erteilung der Abgeschlossenheitsbescheinigung (auf Wunsch auch früher) und Klärung aller sonstigen Aspekte zur Aufteilung findet die Beurkundung im Notariat statt. Der Notar liest die Teilungserklärung vor, erläutert die wesentlichen Punkte und klärt ggf. noch offene Fragen mit den Beteiligten.
  5. Unsere Vollzugstätigkeit: Nach der Beurkundung tragen wir dafür Sorge, die Teilungserklärung zügig für Sie zum Vollzug zu bringen, d.h. die Eintragung der Aufteilung im Grundbuch herbeizuführen.
  6. Eintragung der Aufteilung im Grundbuch: Nach Eintragung der Aufteilung in Wohnungs- und Teileigentum im Grundbuch senden wir Ihnen und Ihren Kunden die Bestätigung des Grundbuchamtes zu.

Unterlagen, die wir von Ihnen benötigen:

  • Grundrisse aller Geschosse
  • Ansichten aller Gebäude auf dem Grundstück
  • Schnitte
  • Lageplan mit eingezeichneten Gebäuden auf dem Grundstück
  • falls anschließend Bauträgerkaufverträge geplant sind: Baubeschreibung

Ihr Ansprechpartner:

Josef Hirsch

Amtmann im Notardienst

+49 (0)84 31 – 61 67-20 hirsch@gf-notare.de

Zurück zum Seitenanfang