Gründung

Ihr Mandant möchte eine Gesellschaft gründen? Wir beraten bei der Wahl der geeigneten Rechtsform und begleiten den Gründungsprozess bis zur Eintragung in das Handelsregister. Wir gestalten gemeinsam mit Ihnen den Gesellschaftsvertrag, Investoren- und Gesellschaftervereinbarungen und bereiten auch sämtliche weiteren erforderliche Unterlagen umfassend vor.

Gründung Kapitalgesellschaft (insb. GmbH) #

Ihr Mandant möchte ein Unternehmen gründen? Die Rechtsform einer GmbH sorgt dafür, dass Ihr Mandant nicht mit seinem Privatvermögen für Schulden der Gesellschaft haften muss. Vorbehaltlich abweichender Vereinbarungen haftet für von der GmbH abgeschlossene Verträge grundsätzlich nur die GmbH selbst. Das Gesetz stellt daher hohe Anforderungen an den Gründungsprozess, deren Nichteinhaltung negative Folgen und hohe Risiken mit sich bringen kann. Umso wichtiger ist eine kompetente notarielle Begleitung. GF NOTARE arbeiten im Gesellschaftsrecht mit einer Vielzahl an Steuerberatern kollegial zusammen, um für den Mandanten das bestmögliche Ergebnis zu erreichen. Egal ob eine Sachgründung durch Einbringung von Geschäftsanteilen einer anderen GmbH, eine Kaskadengründung oder eine normale Bargründung gewünscht wird, GF NOTARE haben die erforderliche Erfahrung. Gerne übernehmen GF NOTARE die Erstellung sämtlicher zur Gründung erforderlichen Dokumente und sorgen für eine zügige, fachlich fundierte und rechtssichere Gestaltung.

  • Fester Ansprechpartner: Sie haben von Anfang an einen festen Ansprechpartner bei GF NOTARE, der sich um das Anliegen Ihres Mandanten kümmert.
  • Schnelle Bearbeitung: Sobald uns alle Daten zur neu zu gründenden GmbH vorliegen, senden wir Ihnen schnell und unkompliziert den von Ihnen gewünschten Entwurf zu.
  • Kurze Vorlaufzeit bis zur Beurkundung: Ihr Mandant erhält schnell einen Termin zur Beurkundung, nach Verfügbarkeit auch morgens ab 7:30 Uhr, in der Mittagszeit oder in den Abendstunden bis 20:00 Uhr.
  • Zügige Abwicklung: Auch nach der Beurkundung sorgen wir für einen schnellen und reibungslosen Ablauf, so dass die von unserer Seite für die Gründung erforderlichen Handlungen zügig von statten gehen. Selbstverständlich erhalten Sie gleich nach der Beurkundung eine Kopie des Vertrages in Papierform oder als elektronisches Dokument.
  • Geringer Aufwand für Sie: Wir übernehmen für Sie bereits viele bürokratische Tätigkeiten (etwa die Anfrage bei der IHK nach der firmenrechtlichen Zulässigkeit).
  • Verkehrsgünstige Lage in unmittelbarer Nähe zu Ingolstadt, unweit von München, Nürnberg und Augsburg.
  • Eigene Parkplätze direkt vor der Tür.

  1. Übermittlung der Daten und Beratung: Sie übermitteln uns die Daten der Gesellschafter, der Geschäftsführer und die gewünschten Eckdaten des Gesellschaftsvertrages. Am einfachsten geht das über unsere übersichtliche Checkliste. Natürlich beantworten wir Ihnen und Ihrem Mandanten schon in dieser Phase gerne alle Fragen, die Sie oder Ihr Mandant zur Vertragsgestaltung und zu den rechtlichen Aspekten des Gründungsvorgangs haben.
  2. Vorbereitung Gründungsunterlagen: Im nächsten Schritt erstellen wir auf der Grundlage der von Ihnen übermittelten Informationen und Vereinbarungen die für die Gründung notwendigen Dokumente und übersenden Ihnen diese. Auch klären wir gerne die firmenrechtliche Zulässigkeit des Namens der neu zu gründenden GmbH mit der IHK.
  3. Beurkundungstermin: Wenn sich die Gesellschafter über alle Inhalte des Gesellschaftsvertrags einig sind, findet die Beurkundung statt. Bei einer Beteiligung einer Vielzahl von Personen steht Ihnen und Ihren Mandanten hierfür das Konferenzzimmer von GF NOTARE (Platz für mehr als 35 Personen) mit Rednerpult und TV-Gerät zum Abspielen etwaiger Präsentationen zur Verfügung. Der Notar liest den Vertrag vor, erläutert die wesentlichen Punkte und klärt offene Fragen mit den Beteiligten. Gleich nach dem Beurkundungstermin erhält Ihr Mandant Abschriften der notariellen Gründungsurkunde, welche Ihr Mandant beispielsweise zur Kontoeröffnung bei der Bank benötigt.
  4. Kontoeröffnung und Einzahlung: Nach Kontoeröffnung und Einzahlung des fälligen Stammkapitals (im Fall einer Bargründung) übersendet uns Ihr Mandant den Einzahlungsbeleg. Anschließend können wir die zur Gründung erforderlichen Dokumente elektronisch an das Handelsregister übermitteln.
  5. Eintragung in das Handelsregister: Abschließend erfolgt die Eintragung der GmbH in das Handelsregister.

Selbstverständlich können Sie bei GF NOTARE auch Unternehmen in der Rechtsform der Aktiengesellschaft oder in anderer Kapitalgesellschaftsform (Societas Europaes (SE) u.a.) gründen.

Ihre Ansprechpartnerin:

Silvia Braun

Notarfachangestellte

+49 (0)84 31 – 61 67-14 braun@gf-notare.de

Gründung Personengesellschaft (insb. GmbH & Co. KG, KG, oHG, GbR) #

Ihr Mandant möchte ein Unternehmen in der Rechtsform einer Personengesellschaft gründen? Hierzu ist ein Gesellschaftsvertrag erforderlich. Dieser bedarf grundsätzlich keiner notarieller Beurkundung, es sei denn, es greift ausnahmsweise eine gesetzliche Beurkundungspflicht (etwa bei Pflicht zum Erwerb eines Grundstücks oder der Verpflichtung zur Einbringung von GmbH-Geschäftsanteilen). Unabhängig vom Vorliegen einer Beurkundungspflicht können Sie jedoch von GF NOTARE den Gesellschaftsvertrag entwerfen und notariell beurkunden lassen. GF NOTARE arbeiten im Gesellschaftsrecht mit einer Vielzahl an Steuerberatern kollegial zusammen, um für den Mandanten das bestmögliche Ergebnis zu erreichen.

Die neu gegründete Gesellschaft ist zur Eintragung in das Handelsregister anzumelden. Dies bedarf der notariellen Unterschriftsbeglaubigung. GF NOTARE übernehmen die Erstellung der Handelsregisteranmeldung und sorgen nach der Unterschrift Ihres Mandanten für eine zügige Abwicklung.

  • Fester Ansprechpartner: Sie haben von Anfang an einen festen Ansprechpartner bei GF NOTARE, der sich um das Anliegen Ihres Mandanten kümmert.
  • Schnelle Bearbeitung: Sobald uns alle Daten zur neu zu gründenden Gesellschaft vorliegen, senden wir Ihnen schnell und unkompliziert den von Ihnen gewünschten Entwurf zu.
  • Kurze Vorlaufzeit bis zur Unterschrift: Ihr Mandant erhält schnell einen Termin bei GF NOTARE, nach Verfügbarkeit auch morgens ab 7:30 Uhr, in der Mittagszeit oder in den Abendstunden bis 20:00 Uhr.
  • Zügige Abwicklung: Auch nach Unterzeichnung der notwendigen Dokumente sorgen wir für einen schnellen und reibungslosen Ablauf, so dass die von unserer Seite für die Eintragung der neu gegründeten Gesellschaft in das Handelsregister erforderlichen Handlungen zügig von statten gehen.
  • Verkehrsgünstige Lage in unmittelbarer Nähe zu Ingolstadt, unweit von München, Nürnberg und Augsburg.
  • Parkplätze direkt vor der Tür.

  1. Übermittlung der Daten und Beratung: Sie übermitteln uns die Daten der Gesellschafter sowie die weiteren zur Eintragung in das Handelsregister erforderlichen Angaben. Am einfachsten geht das über unsere übersichtliche Checkliste. Natürlich beantworten wir Ihnen oder Ihrem Mandanten schon in dieser Phase gerne alle Fragen, die Sie oder Ihr Mandant zu den rechtlichen Aspekten des Anmeldevorgangs haben.
  2. Vorbereitung der Handelsregisteranmeldung: Im nächsten Schritt erstellen wir auf der Grundlage der von Ihnen übermittelten Informationen und Vereinbarungen den Entwurf der Handelsregisteranmeldung und übersenden Ihnen diesen.
  3. Notartermin: Nach Unterzeichnung des Gesellschaftsvertrages durch die Gesellschafter findet der Termin im Notariat statt, bei dem die Unterschrift der Gesellschafter unter die Handelsregisteranmeldung beglaubigt wird. Anschließend können wir die Handelsregisteranmeldung elektronisch an das Handelsregister übermitteln.
  4. Eintragung in das Handelsregister: Abschließend erfolgt die Eintragung der neu gegründeten Gesellschaft in das Handelsregister.

Ihre Ansprechpartnerin:

Silvia Braun

Notarfachangestellte

+49 (0)84 31 – 61 67-14 braun@gf-notare.de

Gründung Einzelunternehmen #

Ihr Mandant möchte sein Einzelunternehmen zur Eintragung in das Handelsregister anmelden? Dies bedarf der notariellen Unterschriftsbeglaubigung. GF NOTARE übernehmen für Sie die Erstellung der Handelsregisteranmeldung und sorgen nach Unterschrift der notwendigen Dokumente für eine zügige Abwicklung. GF NOTARE arbeiten im Gesellschaftsrecht mit einer Vielzahl an Steuerberatern kollegial zusammen, um für den Mandanten das bestmögliche Ergebnis zu erreichen.

  • Fester Ansprechpartner: Sie haben von Anfang an einen festen Ansprechpartner bei GF NOTARE, der sich um das Anliegen Ihres Mandanten kümmert.
  • Schnelle Bearbeitung: Sobald uns alle Daten vorliegen, senden wir Ihnen schnell und unkompliziert den von Ihnen gewünschten Entwurf zu.
  • Kurze Vorlaufzeit bis zur Unterschrift: Ihr Mandant erhält schnell einen Termin zur Beurkundung, nach Verfügbarkeit auch morgens ab 7:30 Uhr, in der Mittagszeit oder in den Abendstunden bis 20:00 Uhr.
  • Zügige Abwicklung: Auch nach Unterzeichnung sorgen wir für einen schnellen und reibungslosen Ablauf, so dass die von unserer Seite für die Eintragung in das Handelsregister erforderlichen Handlungen zügig von statten gehen.
  • Verkehrsgünstige Lage in unmittelbarer Nähe zu Ingolstadt, unweit von München, Nürnberg und Augsburg.
  • Eigene Parkplätze direkt vor der Tür.

  1. Übermittlung der Daten und Beratung: Sie übermitteln uns die zur Eintragung in das Handelsregister erforderlichen Angaben. Am einfachsten geht das über unsere übersichtliche Checkliste. Natürlich beantworten wir Ihnen und Ihrem Mandanten schon in dieser Phase gerne alle Fragen, die Sie oder Ihr Mandant zu den rechtlichen Aspekten des Anmeldevorgangs haben.
  2. Vorbereitung der Handelsregisteranmeldung: Im nächsten Schritt erstellen wir auf der Grundlage der von Ihnen übermittelten Informationen und Vereinbarungen den Entwurf der Handelsregisteranmeldung und übersenden Ihnen diese.
  3. Notartermin: Im Anschluss findet der Termin zur Unterzeichnung der Handelsregisteranmeldung statt, bei dem die Unterschrift Ihres Mandanten beglaubigt wird. Anschließend können wir die Handelsregisteranmeldung elektronisch an das Handelsregister übermitteln.
  4. Eintragung in das Handelsregister: Abschließend erfolgt die Eintragung des Einzelunternehmens in das Handelsregister.

Ihre Ansprechpartnerin:

Silvia Braun

Notarfachangestellte

+49 (0)84 31 – 61 67-14 braun@gf-notare.de

Zurück zum Seitenanfang